Unterlagen zum Identitätsnachweis

- Privatperson

  • Personalausweis im Original (Sollten Sie keinen Personalausweis vorlegen, wird ein Reisepass und eine Meldebescheinigung über die aktuelle Wohnanschrift benötigt)

  • SEPA-Lastschriftmandat zur Entrichtung der Kfz-Steuer

  • Vollmacht

- eingetragene Firmen oder eingetragene Vereine

  • Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief

  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein

  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung (ggf. auch gültige Sicherheitsprüfung)

  • Kennzeichen sofern das Fahrzeug noch zugelassen ist

  • Registerauszug (z.B. Handelsregister oder Vereinsregister)

  • Gewerbeanmeldung

  • Personalausweis oder Pass des Unterschriftsberechtigten

  • Versicherungsbestätigung durch EVB (Elektronische Versicherungsbestätigung = 7stelliger Code)

  • SEPA-Lastschriftmandat

  • ggf. Wunschkennzeichen

  • Bei Zulassung durch eine dritte Person ist eine schriftliche Zulassungsvollmacht erforderlich. Der Bevollmächtigte muss sich ebenfalls ausweisen.

 

- eine GbR oder BGB-Gesellschaft

  • Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief

  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein

  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung (ggf. auch gültige Sicherheitsprüfung)

  • Bisherige Kennzeichen sofern das Fahrzeug noch zugelassen ist

  • Gesellschaftervertrag

  • Antrag auf Zulassung auf eine GbR

  • Gewerbeanmeldung aller Gesellschafter

  • Bestätigung, wer die zulassungsrechtlich verantwortliche Person werden soll (von allen Gesellschaftern durch Unterschrift bestätigt)

  • Ausweise oder Pässe aller Gesellschafter (im Original oder als gut lesbare Kopie)

  • Versicherungsbestätigung durch EVB (Elektronische Versicherungsbestätigung = 7stelliger Code)

  • SEPA-Lastschriftmandat

  • ggf. Wunschkennzeichen

- Einzelfirmen ohne Handelsregistereintragung

  • Personalausweis im Original (Sollten Sie keinen Personalausweis vorlegen, wird ein Reisepass und eine Meldebescheinigung über die aktuelle Wohnanschrift benötigt)

  • Gewerbeanmeldung

  • SEPA-Lastschriftmandat zur Entrichtung der Kfz-Steuer

  • Vollmacht

- Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

  • Personalausweise aller Gesellschafter im Original (Sollten Sie keine Personalausweise vorlegen, werden die Reisepässe und die Meldebescheinigungen über die aktuellen Wohnanschriften benötigt)

  • Gewerbeanmeldungen aller Gesellschafter aus denen hervorgeht, dass es sich um eine GbR handelt

  • Vollmacht

- Kapitalgesellschaften

  • Handelsregisterauszug

  • Sollte der Handelsregistereintrag nicht im Zulassungsbezirk sein, wird zusätzlich zum auswärtigen Handelsregisterauszug eine Gewerbeanmeldung im Zulassungsbezirk benötigt

  • Personalausweis des Geschäftsführers

  • Vollmacht

Unterlagen für die verschiedenen Vorgänge

- Ummeldung eines zugelassenen Fahrzeugs im gleichen Zulassungsbezirk

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Ummeldung eines stillgelegten Fahrzeugs im gleichen Zulassungsbezirk

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • ggf. noch vorhandene Kennzeichenschilder

- Zulassung eines auswärtig zugelassenen Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • alte Kennzeichenschilder

- Zulassung eines stillgelegten auswärtigen Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Zulassung eines Neufahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • COC-Bescheinigung (EG-Übereinstimmungsbescheinigung)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Standortverlegung (Umzug aus einem anderen Bundesland)

  • Nachweis der neuen Anschrift (Personalausweis mit neuer Anschrift oder Gewerbeummeldung)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • alte Kennzeichenschilder

- Stilllegung eines Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • alte Kennzeichenschilder

- Umkennzeichnung eines Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist: alte Kennzeichenschilder

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • bei Kennzeichenverlust: Polizeianzeige

- Anschriftenänderung in den Fahrzeugpapieren (innerhalb des gleichen Zulassungsbezirks)

  • Nachweis der neuen Anschrift (Personalausweis mit neuer Anschrift oder Gewerbeummeldung)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

- Beantragung von Kurzzeitkennzeichen

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) für Kurzzeitkennzeichen

  • Fahrzeugidentifizierungsnummer und Angaben über das zu überführende Fahrzeug (Datum der Erstzulassung, Farbe und Fahrzeugart und -Typ

  • Welche Unterlagen zusätzlich oder abweichend benötigt werden, erfahren Sie bei Ihrer Zulassungsstelle.

- Beantragung eines Ersatzfahrzeugscheins

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung

  • Eidesstattliche Versicherung über den Fahrzeugscheinverlust

- Eintragung einer Technikänderung in die Fahrzeugpapiere

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Nachweis über die Technikänderung (Änderungsgutachten einer Überwachungsorganisation)

Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.

 Kommunikation mit uns

Kontakt

KFZ-Zulassungsservice setzt alles daran, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Haben Sie Fragen, Anregungen oder besondere Wünsche?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, also zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

KFZ-Zulassungsservice

Werner´s Taxi

Bahnhofsplatz 4,

99734 Nordhausen 

info-zulassungsservice@t-online.de

  • Facebook/Zulassungservice

Zulassungsservice

Partner