Unterlagen zum Identitätsnachweis

- Privatperson

  • Personalausweis im Original (Sollten Sie keinen Personalausweis vorlegen, wird ein Reisepass und eine Meldebescheinigung über die aktuelle Wohnanschrift benötigt)

  • SEPA-Lastschriftmandat zur Entrichtung der Kfz-Steuer

  • Vollmacht

- eingetragene Firmen oder eingetragene Vereine

  • Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief

  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein

  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung (ggf. auch gültige Sicherheitsprüfung)

  • Kennzeichen sofern das Fahrzeug noch zugelassen ist

  • Registerauszug (z.B. Handelsregister oder Vereinsregister)

  • Gewerbeanmeldung

  • Personalausweis oder Pass des Unterschriftsberechtigten

  • Versicherungsbestätigung durch EVB (Elektronische Versicherungsbestätigung = 7stelliger Code)

  • SEPA-Lastschriftmandat

  • ggf. Wunschkennzeichen

  • Bei Zulassung durch eine dritte Person ist eine schriftliche Zulassungsvollmacht erforderlich. Der Bevollmächtigte muss sich ebenfalls ausweisen.

 

- eine GbR oder BGB-Gesellschaft

  • Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief

  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein

  • Bericht über die gültige Hauptuntersuchung (ggf. auch gültige Sicherheitsprüfung)

  • Bisherige Kennzeichen sofern das Fahrzeug noch zugelassen ist

  • Gesellschaftervertrag

  • Antrag auf Zulassung auf eine GbR

  • Gewerbeanmeldung aller Gesellschafter

  • Bestätigung, wer die zulassungsrechtlich verantwortliche Person werden soll (von allen Gesellschaftern durch Unterschrift bestätigt)

  • Ausweise oder Pässe aller Gesellschafter (im Original oder als gut lesbare Kopie)

  • Versicherungsbestätigung durch EVB (Elektronische Versicherungsbestätigung = 7stelliger Code)

  • SEPA-Lastschriftmandat

  • ggf. Wunschkennzeichen

- Einzelfirmen ohne Handelsregistereintragung

  • Personalausweis im Original (Sollten Sie keinen Personalausweis vorlegen, wird ein Reisepass und eine Meldebescheinigung über die aktuelle Wohnanschrift benötigt)

  • Gewerbeanmeldung

  • SEPA-Lastschriftmandat zur Entrichtung der Kfz-Steuer

  • Vollmacht

- Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

  • Personalausweise aller Gesellschafter im Original (Sollten Sie keine Personalausweise vorlegen, werden die Reisepässe und die Meldebescheinigungen über die aktuellen Wohnanschriften benötigt)

  • Gewerbeanmeldungen aller Gesellschafter aus denen hervorgeht, dass es sich um eine GbR handelt

  • Vollmacht

- Kapitalgesellschaften

  • Handelsregisterauszug

  • Sollte der Handelsregistereintrag nicht im Zulassungsbezirk sein, wird zusätzlich zum auswärtigen Handelsregisterauszug eine Gewerbeanmeldung im Zulassungsbezirk benötigt

  • Personalausweis des Geschäftsführers

  • Vollmacht

Unterlagen für die verschiedenen Vorgänge

- Ummeldung eines zugelassenen Fahrzeugs im gleichen Zulassungsbezirk

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Ummeldung eines stillgelegten Fahrzeugs im gleichen Zulassungsbezirk

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • ggf. noch vorhandene Kennzeichenschilder

- Zulassung eines auswärtig zugelassenen Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • alte Kennzeichenschilder

- Zulassung eines stillgelegten auswärtigen Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Zulassung eines Neufahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • COC-Bescheinigung (EG-Übereinstimmungsbescheinigung)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

- Standortverlegung (Umzug aus einem anderen Bundesland)

  • Nachweis der neuen Anschrift (Personalausweis mit neuer Anschrift oder Gewerbeummeldung)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)

  • alte Kennzeichenschilder

- Stilllegung eines Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • alte Kennzeichenschilder

- Umkennzeichnung eines Fahrzeugs

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist: alte Kennzeichenschilder

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • bei Kennzeichenverlust: Polizeianzeige

- Anschriftenänderung in den Fahrzeugpapieren (innerhalb des gleichen Zulassungsbezirks)

  • Nachweis der neuen Anschrift (Personalausweis mit neuer Anschrift oder Gewerbeummeldung)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

- Beantragung von Kurzzeitkennzeichen

  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) für Kurzzeitkennzeichen

  • Fahrzeugidentifizierungsnummer und Angaben über das zu überführende Fahrzeug (Datum der Erstzulassung, Farbe und Fahrzeugart und -Typ

  • Welche Unterlagen zusätzlich oder abweichend benötigt werden, erfahren Sie bei Ihrer Zulassungsstelle.

- Beantragung eines Ersatzfahrzeugscheins

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung

  • Eidesstattliche Versicherung über den Fahrzeugscheinverlust

- Eintragung einer Technikänderung in die Fahrzeugpapiere

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)

  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung (entweder der Prüfbericht einer Überwachungsorganisation oder der Stempel für die durchgeführte Hauptuntersuchung im Fahrzeugschein)

  • Nachweis über die Technikänderung (Änderungsgutachten einer Überwachungsorganisation)

Open Sans ist eine freundliche Schriftart mit runden Buchstaben, die sowohl auf dem Computer als auch auf mobilen Endgeräten gut aussieht.